Versandkostenfrei ab 69€

Black Marble Effect Kit mit Epoxidharz

84,00 386,00 

Das Kit enthält:

  • Epoxidharz Art pro
  • Pigmento Sahara Bianca
  • schwarzes Sahara-Pigment
  • Weißer Farbstoff
  • schwarzer Farbstoff
  • + kratzfester Polyshield 100 GLOSS Lack

Revolutionieren Sie Ihre Küche mit der zeitlosen Eleganz unseres Küchenarbeitsplatten-Kits in Schwarz-Gold- und Bronze-Marmoroptik, das meisterhaft gefertigt wurde, um Luxus und Funktionalität zu vereinen. Dieses exklusive Set ist die ideale Lösung für diejenigen, die ihren Küchenraum in ein Meisterwerk des Designs verwandeln möchten, und bietet eine innovative und außergewöhnlich langlebige Alternative zu herkömmlichem Marmor.

Mit seinem hellen Finish und der intensiven Tiefe des schwarzen Marmors verleiht unser Kit einen Hauch von raffinierter Klasse und schafft eine Atmosphäre voller Wärme. Das hochwertige Epoxidharz ahmt nicht nur die Ästhetik von echtem Marmor perfekt nach, sondern übertrifft seine Festigkeit und sorgt für eine stoßfeste, schmutzabweisende und hitzebeständige Oberfläche, die ihre makellose Schönheit im Laufe der Zeit beibehält.

Die einfache Installation macht dieses Kit zu einer ersten Wahl für Heimwerker und Profis gleichermaßen und ermöglicht eine schnelle und problemlose Umgestaltung Ihrer Küche. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihren Küchenarbeitsplatz komplett renovieren oder einfach nur aufrüsten, unser Kit liefert ein professionelles Ergebnis mit minimalem Aufwand.

Jedes Detail unseres Küchenarbeitsplatten-Kits mit schwarzer Marmoroptik wurde entwickelt, um eine unübertroffene Kombination aus Stil, Haltbarkeit und Zweckmäßigkeit zu bieten. Das Ergebnis ist eine Designlösung der nächsten Stufe, die die Küchenumgebung sofort aufwertet und sie zu einem Stolz in Ihrem Zuhause macht. Wählen Sie unser Küchen-Upgrade-Kit, das ebenso funktional wie charmant ist, und lassen Sie sich jeden Tag von der Pracht und Haltbarkeit inspirieren, die es bietet.

Versand 4,90€

KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 69€

Black Marble Effect Kit mit Epoxidharz:

  • Das 2,49 kg Kit (1,66 + 0,83) deckt 1 Quadratmeter ab (+ 10 gr weißes Sahara-Pigment + 10 gr schwarzes Sahara-Pigment + 25 ml weißer Farbstoff + 2* 25 ml schwarzer Colorfun + Polyshield 100 GLOSS 100 gr)
  • Das 4,15 kg Kit (2*1,66 + 0,83) deckt 2 Quadratmeter ab (+ 10 gr weißes Pigment + 10 gr Sahara-Pigment schwarz + 25 ml weißer Farbstoff + 3* 25 ml colorfun black + 2*polishield 100 GLOSS 100 gr)
  • Das 8,33 kg schwere Kit deckt 4 Quadratmeter ab (+ 2*10 gr weißes Pigment + 2*10 gr Sahara-Pigment schwarz + 2*25 ml weißer Farbstoff + 5* 24 ml colorfun black + polishield 100 GLOSS 500 gr)
  • Das 16,66 kg schwere Kit deckt 8 Quadratmeter ab (+ 4*10 gr weißes Pigment + 4*10 gr Sahara-Pigment schwarz + 4*25 ml weißer Farbstoff + 10* 25 ml colorfun black + 2*polishield 100 GLOSS 500 gr)

Inhalt der Kits:

  • 2,49 kg, 4,15 kg, 8,33 kg oder 16,66 kg “Art Pro” Epoxidharz für eine hochwertige Basis
  • Schwarz-Weiß-Farbstoffe aus der “Colorfun”-Linie für die perfekten Steintöne
  • Sahara-Metallic-Pigmente für den zusätzlichen Hauch von Glanz
  • Polishield 100 GLOSS kratzfeste Farbe im Preis inbegriffen!

Jedes Kit enthält Farbstoffe und Pigmente in ausreichender Menge für seine Harzmenge.

Es wird dringend empfohlen, Folgendes hinzuzufügen:

Um das Design interessanter zu machen: + 99,9% Isopropanol (zusätzliche Option, nicht im Preis enthalten) +9,59 ERH

Vorteile von Epoxidharz auf Küchenarbeitsplatten gegenüber schwarzem Marmor: Wirtschaftlichkeit, Haltbarkeit und einfache Renovierung

Die Beschichtung von Küchenarbeitsplatten mit Epoxidharz anstelle von Marbre Noir (Nero Marquina), einem feinen Naturstein, kann durch mehrere Faktoren wie Kosten, Haltbarkeit und einfache Erneuerung motiviert werden. Hier finden Sie eine detaillierte Erklärung dieser Aspekte:

Kosten: Marbre Noir ist ein Luxusmarmor mit deutlich höheren Kosten als Epoxidharz. Der hohe Preis ist auf seine Schönheit, Seltenheit und Schwierigkeit der Gewinnung und Verarbeitung zurückzuführen. Epoxidharz hingegen ist ein synthetisches Material, das in großen Mengen zu relativ geringen Kosten hergestellt werden kann. Dies macht Epoxidharz zu einer erschwinglicheren Option für diejenigen, die einen luxuriösen Look ohne den hohen Preis von Naturmarmor wünschen.

Haltbarkeit: Obwohl Marbre Noir stark und langlebig ist, kann es aufgrund seiner porösen Beschaffenheit anfällig für Kratzer, Flecken und Säureschäden sein. Epoxidharz bildet nach dem Aushärten eine porenfreie Oberfläche, die hitze-, kratz- und fleckenbeständig ist und sich daher besonders für Küchen eignet, in denen das Risiko einer Beschädigung größer ist. Außerdem kann Epoxidharz im Schadensfall leichter repariert werden als Marmor.

Einfache Erneuerung: Im Laufe der Zeit müssen Marmorarbeitsplatten möglicherweise professionell gewartet werden, um Kratzer oder Flecken zu beseitigen und ihren ursprünglichen Glanz wiederherzustellen. Im Gegensatz dazu können Epoxidharzplatten ohne die Hilfe von Fachleuten leichter renoviert werden. Wenn die Oberfläche zerkratzt oder stumpf wird, kann sie geschliffen und neu gestrichen werden, wodurch das ursprüngliche Aussehen mit weniger Aufwand und Kosten als Marmor wiederhergestellt wird.

Die Wahl zwischen Epoxidharz und Marbre Noir hängt von individuellen Prioritäten wie Budget, Wartungsbedarf, gewünschter Haltbarkeit und ästhetischen Vorlieben ab. Während Marbre Noir eine einzigartige und luxuriöse Ästhetik bietet, die nur Naturstein bieten kann, bietet Epoxidharz eine praktische, langlebige und leicht anpassbare Lösung für diejenigen, die eine erschwinglichere, wartungsarme Alternative suchen.

 

Passo N1: Grundierung

Beginnen Sie mit der genauen Messung der Menge, die erforderlich ist, um die Oberfläche basierend auf dem Verbrauch von 150 gr/m2 zu bedecken, und achten Sie darauf, die angegebenen Proportionen einzuhalten, um eine homogene Mischung zu erhalten. Sobald die Basis vorbereitet ist, fügen Sie den schwarzen Farbstoff hinzu. Die Menge an Farbstoff, die der Mischung zugesetzt werden soll, kann in wenigen Tropfen (max. 5 Vol.-%) gemessen werden. Dieser Schritt ist entscheidend, um die gewünschte Farbe zu erzielen und eine gleichmäßige Anwendung zu gewährleisten.

Vor dem Auftragen der Grundierung ist es wichtig, dass die zur Behandlung vorgesehene Oberfläche ordnungsgemäß vorbereitet ist. Schleifen Sie die Oberfläche vor jeder Operation mit einer groben Körnung ( 40 oder 60 ). Stellen Sie sicher, dass es vollständig sauber ist, und verwenden Sie ein weiches Tuch oder eine Bürste, um alle Spuren von Pigmenten, Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen. Die Oberfläche muss auch vollständig trocken sein; Restfeuchte kann die Haftung der Grundierung und ihre Wirksamkeit bei der Versiegelung der Oberfläche beeinträchtigen.

Sobald die Oberfläche fertig ist, tragen Sie die Mischung gleichmäßig mit einem geeigneten Werkzeug wie Pinsel, Rolle oder Spachtel auf, je nach Größe der zu behandelnden Fläche und Ihren persönlichen Vorlieben. Der Schlüssel liegt darin, eine dünne, gleichmäßige Schicht zu erreichen, die die gesamte Fläche abdecken kann, ohne Lücken oder übermäßige Produktablagerungen zu hinterlassen.

Nach dem Auftragen ist es wichtig, die Grundierung vollständig trocknen zu lassen, bevor mit weiteren Behandlungen oder Veredelungen der Oberfläche fortgefahren wird. Die empfohlene Wartezeit beträgt 12 Stunden; Dieser Bereich kann je nach Umgebungsbedingungen wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur leicht variieren, bietet jedoch einen guten Kompromiss, um sicherzustellen, dass die Mischung Zeit zum Trocknen und Haften hat. Vermeiden Sie es während dieser Zeit, die behandelte Oberfläche zu berühren oder zu belasten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einige Unstimmigkeiten an der Oberfläche bemerken, der nächste Hauptguss wird alles perfekt ausgleichen.

Schritt N2: Bewerbung

Beginnen Sie damit, Klebeband um den Umfang der Arbeitsplatte anzubringen, um das Epoxidharz einzudämmen, das Sie gießen möchten. Dieser Schritt ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Harz dort bleibt, wo es benötigt wird. Warten Sie nach dem Verteilen des Harzes etwa 1,5 Stunden, bevor Sie das Klebeband vorsichtig entfernen. Um sicherzustellen, dass die Abdeckung gleichmäßig und vollständig ist, rechnen Sie mit einem Verbrauch von ca. 1,6 kg Harz pro Quadratmeter Oberfläche.

Wenn Sie bereit sind, das Harz zu mischen, verwenden Sie einen Bohrer, der mit einem Paddelmischer ausgestattet ist, um eine schnelle und gleichmäßige Aktion zu erzielen (bei niedrigen Drehzahlen) und benötigen Sie dafür etwa 2 Minuten. Wenn Sie es vorziehen, manuell zu mischen, stellen Sie sich darauf ein, doppelt so lange zu brauchen. Vergessen Sie nicht, die Seiten und den Boden des Behälters nach der Hälfte des Prozesses mit einem Stock abzukratzen, um sicherzustellen, dass das gesamte Material gut vermischt ist.  Als nächstes trennen Sie das bereits gemischte Harz in einem Verhältnis von 90 Gew.-% im ersten Eimer und 10 % im zweiten Eimer in 2 Behälter. Für den schwarzen Marmoreffekt wird der mit 90% des Harzes gefüllte Eimer mit Colorfun und schwarzem Sahara-Pigmentpulver schwarz gefärbt, um den Hauptteil zu erzeugen. Der Eimer mit 10% der Ivece-Masse sollte mit dem flüssigen Farbstoff Colorfun und dem Pigmentpulver Sahara Bianco weiß gefärbt werden.

Sobald die Farben im Eimer richtig ausgeglichen sind, tropft das schwarze Harz auf die Oberfläche; Auf diese Weise schaffen wir eine Oberfläche, auf die wir dann die weiße Farbe auftragen, um die Schattierungen der Marmoradern zu erhalten. Um eingeschlossene Luftblasen zu entfernen, fahren Sie vorsichtig mit einem Propanbrenner oder einer Heißluftpistole über die Oberfläche.

Warten Sie etwa 10/15 Minuten, bevor Sie die Adern erstellen, das Harz verdickt sich leicht und erzeugt einen noch realistischeren Effekt.

Gießen Sie nach dem Zufallsprinzip einen dünnen Faden aus weißem Harz und erzeugen Sie die Adern, die Ihnen am besten gefallen: Für einen nuancierteren Effekt können Sie mit einem Spatel in die Maserung eingreifen und die Ränder der Maserung leicht und sanft verblenden.

Es ist sehr wichtig, dass die Dichte des Harzes stimmt: Der Art Pro wurde für diese Art von Anwendung entwickelt, prüft aber immer, ob er die richtige Dichte hat; Tatsächlich sind die Umweltbedingungen ein Detail, das nicht vorhergesagt werden kann, es ist der Applikator, der die Situation in der Hand hat.

Sobald die Klebebänder entfernt sind, etwa 1,5 Stunden nach dem Auftragen, wenn trockene Kanten vorhanden sind, befeuchten Sie sie leicht mit einem Schutzhandschuh, um ein gleichmäßiges Aussehen zu fördern. Verwenden Sie geeignete Werkzeuge wie Spatel oder Plastikschaber, um das Harz entlang der Kanten zu verteilen und zu nivellieren, und achten Sie darauf, dass die gesamte Fläche gut bedeckt ist. Nachdem Sie das Harz 24 Stunden lang aushärten gelassen haben, können Sie eine klare Deckschicht oder eine kratzfeste PoliShield-Farbe auftragen, um die Oberfläche weiter zu schützen.

Denken Sie daran, dass es beim Entfernen des Klebebandes entscheidend ist, dass das Harz teilweise ausgehärtet ist, weder zu flüssig noch vollständig fest, um unerwünschtes Tropfen zu vermeiden.

Artikelnummer:  KIT_BLACK_MARBLE

Onyx Amber Effect Kit mit Epoxidharz

68,00 316,00 

Black Marble Effect Kit mit Epoxidharz

Technische Hilfe:

Nützliche Links: